13.12.2017

Neue Studie des Stifterverbands: Durch Kooperation zum Standortprofil

Partnerschaften von Universitäten und Fachhochschulen – Strategien und Fallbeispiele

Der Stifterverband der Deutschen Wissenschaft hat eine für die HAW wichtige Studie herausgegeben, die ganz klar zeigt: Nur starke und gut aufgestellte HAW sind auch starke Partner für die Universitäten.

Die im Dezember 2017 erschienene Studie des Stifterverbandes und der Heinz Nixdorf Stiftung verfolgt drei aufeinander aufbauende Zielsetzungen:

Erstens will sie mithilfe von Praxisbeispielen über das bislang kaum untersuchte Feld der hochschultypübergreifenden Kooperationen informieren, um zweitens die Innovationspotenziale von hochschultypübergreifenden Kooperationen vor dem Hintergrund der aktuellen sozioökonomischen Herausforderungen herauszuarbeiten und so Impulse für weitere Kooperationen (Nachahmung und neue Ideen) für Hochschulen und Hochschulpolitik zu geben. Drittens verfolgt die Studie das Ziel, Erfolgsfaktoren zu identifizieren und Handlungsempfehlungen zu formulieren, um die Realisierung, Gestaltung und Umsetzung von hochschultypübergreifenden Kooperationen zu fördern.

Die vollständige Studie zum Download und weitere Informationen unter