19.11.2013

Vorstoß in Schleswig-Holstein zum Promotionsrecht für HAW

Ministerin Wende: "Ich möchte mich nicht durch die Stagnation anderer aufhalten lassen."

Quelle: MBW Schleswig Holstein, Foto: Steffen Voss

Die Wissenschaftsministerin von Schleswig-Holstein Waltraud Wende hat in einem Interview in der Süddeutschen Zeitung vom 18.11.2013 angekündigt, dass sie den Fachhochschulen (in BW: HAW) mit der geplanten Änderung des holsteinischen Hochschulgesetzes im nächsten Jahr, ein eingeschränktes, qualitätsabhängiges Promotionsrecht einräumen möchte. Dabei sollen forschungsstarke Professorinnen und Professoren eigene Promotionsverfahren durchführen können, die einer speziellen Qualitätssicherung unterliegen.


Weitere Presseberichte zum Vorstoß in Schleswig-Holstein: