09.05.2014

Zahl der Studienanfänger bleibt auch in den kommenden Jahren auf hohem Niveau

Neue Vorausberechnung der KMK für 2014 bis 2025 zeigt Hochplateau bei Studienanfängerzahlen bis mindestens 2020. Im Jahr 2025 wird in Baden-Württemberg voraussichtlich wieder das Niveau von 2010 erreicht.

Die Kultusministerkonferenz hat eine neue Vorausberechnung der Studienanfängerzahlen für den Zeitraum von 2014 bis 2025 erstellt. Gegenüber früheren Vorausberechnungen ist nach dem Höhepunkt der Studienanfängerzahlen der Jahre 2011 und 2013 infolge der doppelten Abiturjahrgänge und der Aussetzung der Wehrpflicht für die Folgejahre nur ein geringer Rückgang der Studienanfängerzahlen zu erwarten.


Für Baden-Württemberg erwartet die Berechnung ein gleichbleibendes Niveau von rund 75.000 Studienanfängern jährlich bis 2020 und einen leichten Rückgang bis 2025 auf rund 67.000 Anfänger im Jahr.


Weitere Berichterstattung und die konkreten Ergebnisse: