Hochschulen-bw

Brexit: Land befürchtet Nachteile für die Forschung

Das Land fürchtet, dass sich der angekündigte Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union negativ auf die wichtige Forschungs- und Hochschullandschaft im Südwesten auswirken wird. Die Beteiligung der britischen Partner an der EU-Forschungsförderung sei für Baden-Württemberg "von herausragender Bedeutung", heißt es in einer internen Vorlage von Europa- und Justizminister Guido Wolf (CDU) für die Kabinettssitzung am Dienstag. Bei einem Brexit sei daher "mit Qualitätseinbußen bei Forschungsergebnissen zu rechnen". [...]