Hochschulen-bw

Hessen ermöglicht Promotion an der FH

Studierende können in Hessen künftig auch an Fachhochschulen ihren Doktortitel erwerben. Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) sieht das Land als Vorbild für andere.

Absolventen von Fachhochschulen müssen sich keine Uni mehr suchen, wenn sie promovieren wollen. In Hessen können die FHs jetzt unter bestimmten Bedingungen selbst Doktortitel vergeben. Das ist bundesweit einmalig.

Der hessische Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) zeigte sich überzeugt, dass andere Bundesländer dem Beispiel folgen werden. Die Fachhochschulen, die sich heute Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) nennen, seien längst keine „Hochschulen zweiter Klasse“ mehr, betonte der Minister am Freitag in Wiesbaden.

Frankfurter Rundschau, 18.03.206

von Pitt von Bebenburg

Den vollständigen Artikel finden Sie unter: