Hochschulen-bw

Hochschulen für angewandte Wissenschaften: 4,5 Mio. Euro zur leistungsorientierten Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses

„Mit dem Programm unterstützen wir erfolgreich arbeitende Forschergruppen und qualifizieren den akademischen Nachwuchs für weitergehende und leitende Tätigkeiten in der Forschung“, sagt Ministerin Theresia Bauer

Das Wissenschaftsministerium schreibt das Programm zur leistungsorientierten Förderung des akademischen Mittelbaus für Forschungsgruppen an Hochschulen für angewandte Wissenschaften („Mittelbauprogramm“) neu aus. Es wird mit bis zu 4,5 Mio. Euro gefördert und stärkt gezielt die Forschung an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften.


Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, 19.04.2016


Der vollständige Artikel unter: