Hochschulen-bw

Streit um Studiengebühren

CDU unterstützt Pläne der grünen Wissenschaftsministerin / Opposition und Grüne Jugend schäumen.

STUTTGART. Im zweiten Anlauf kommt es nun offenbar zur Einführung von Studiengebühren für Nicht-EU-Bürger. Nachdem die Badische Zeitung die Pläne von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) offengelegt hatte, stellte sich der Koalitionspartner öffentlich hinter den Vorschlag: Er halte das "für vernünftig", sagte CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart. Die Haushaltsstrukturkommission, der Reinhart angehört, werde sich mit Bauers Plänen "konstruktiv befassen".

Badische Zeitung, 08.10.2016

Roland Muschel

Der vollständige Artikel unter: